Genealogische Daten aus [Skiba]

Adam Anton „Toni“ SchöffelAlter: 6519321998

Name
Adam Anton „Toni“ Schöffel
Vornamen
Adam Anton
Nachname
Schöffel
Spitzname
Toni

Eusebius O.F.M.Cap. Schöffel

Name
Eusebius O.F.M.Cap. Schöffel
Vornamen
Eusebius O.F.M.Cap.
Nachname
Schöffel
Namens-Präfix
Pater
Geburt 21. August 1932
Bildungsabschluss
Typ: Realg.-Aufbauschule (Reifezeugnis)
8. März 1952 (Alter 19)
Gemeinsame Bemerkung: (Das Fach Griechisch wurde während des Noviziaten und während des phil.-theol. Studiums in Privatunterricht nachgeholt)
Beruf
Pfarrseelsorger (St. Franziskus)
von August 1961 bis Mai 1965 (Alter 28)
Beruf
Seelsorger und Rel. Lehrer
von Mai 1965 bis 1966 (Alter 32)
Beruf
Seelsorger
von April 1966 bis April 1969 (Alter 33)
Beruf
Pfarrseelsorger in St. Fidelis
nach 12. März 1969 (Alter 36)
Offenburg
Breitengrad: N48.46 Längengrad: E7.95

Gemeinsame Bemerkung: Vergl. Notiz zur Person für details
Tod 8. April 1998 (Alter 65)
Offenburg
Breitengrad: N48.46 Längengrad: E7.95


Familie mit Vertraulich - Familie zeigen
Ehefrau
Vertraulich
Vertraulich + Vertraulich - Familie zeigen
Ehefraus Ehemann
Vertraulich
Ehefrau
Vertraulich
Stieftochter
Vertraulich
Stiefsohn
Vertraulich
Johannes Paul Berger + Vertraulich - Familie zeigen
Ehefraus Ehemann
Ehefrau
Vertraulich

Bildungsabschluss
(Das Fach Griechisch wurde während des Noviziaten und während des phil.-theol. Studiums in Privatunterricht nachgeholt)
Bildungsabschluss
Scans zu Lebenslauf von Pater Eusebius (Anton Schöffel)
Beruf
Scans zu Lebenslauf von Pater Eusebius (Anton Schöffel)
Beruf
Scans zu Lebenslauf von Pater Eusebius (Anton Schöffel)
Beruf
Scans zu Lebenslauf von Pater Eusebius (Anton Schöffel)
Beruf
Vergl. Notiz zur Person für details
Beruf
Scans zu Lebenslauf von Pater Eusebius (Anton Schöffel)
Gemeinsame Bemerkung
Eintritt in den Orden: 19.4.1952 - Noviziat in Stühlingen Studium der Philosophie: Am Phil.Seminar der Ordensprovinz in Krefeld von Ostern 1953 bis Ostern 1955. Studium der Theologie: Am Thel.Seminar der Ordensprovinz in Münster (Westf.) von Ostern 1955 bis Ostern 1959. Weihen: Tonsur u. Niedere Weihen: 24.-26.7.1956 in Münster (Westf.) Subdiakonat: 21.12.1957 in Münster (Westf.) Diakonat: 25.1.1958 in Münster (Westf.) Priesterweihe: 27.7.1958 in Münster (Westf.) Cura-Examen: 12.3.1959 in Münster (Westf.) Predigerpatent: von der Generalkurie in Rom p.23.3.1959 Pastoraljahr: 1959/60 in Krefeld Seelsorgstätigkeit: 1960/61 in Offenburg Pfarrseelsorge: Kaplan: Aug. 1961-Mai 1965 in Karlsruhe, St. Franziskus Seelsorger und Rel. Lehrer: Mai 1965-April 1966 in Stühlingen Seelsorger April 1966-Apr. 1969 in Frankfurt/M. Anweisung als Pfarrseelsorger: p. 12.3.1969 nach Offenburg, St. Fidelis Übername erfolgt p. 9.4.1969
TodTodesanzeige Anton Schöffel
Format: image/png
TodTodesanzeige Anton Schöffel
Format: image/png